Rheinland-Pfalz-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Rheinland-Pfalz-Lese
Unser Leseangebot

Neuer Feminismus? – 104. Ausgabe der allmende – Zeitschrift für Literatur
Herausgegeben von Hansgeorg Schmidt-Bergmann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft, Karlsruhe
Redaktion: Matthias Walz und Hansgeorg Schmidt-Bergmann
39. Jahrgang

Über den Feminismus spricht man wieder. Musikerin Beyoncé hat ihn in die Bildsprache eines ihrer Alben aufgenommen, Millionen von Frauen gehen beim »Women’s March« für Frauenrechte auf die Straße und die #MeToo-Bewegung hat sexuelle Nötigung zu einem globalen Thema gemacht und damit das Geschlechterverhältnis verändert.

Doch was beinhaltet der sogenannte »neue« Feminismus? Was ist »neu«, was hat sich gegenüber einem »traditionellen« Feminismus geändert? Neben der Skizzierung theoretischer Positionen reflektieren Autorinnen und Autoren in der Ausgabe ihre Erfahrungen mit dem Literaturbetrieb.

Mit Beiträgen von Doris Anselm, Giulia Becker, Isabella Caldart, Sonja Eismann, Anna Gien, Lena Gorelik, Caroline Rosales, Mithu Sanyal, Lea Sauer, Marlene Stark, Jasna Strick, Bettina Wilpert und anderen.

Rotes Haus

Rotes Haus

Dr. Michael Pantenius
Rudolf Voigtländer

Goldene Lettern auf rotem Grund

Bäcker und Domsekretär in Personalunion? Das ging einmal und brachte etwas ein. Johann Wilhelm Polch ließ sich 1684 gleich neben der Steipe ein Haus bauen: Das ist eine Augenweide. Und erst das bürgerstolze Schriftband! Da steht auf rotem Sandstein groß in goldenen Lettern: ANTE ROMAM TREVIRIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS. / PERSTET ET ÆTERNA PACE FRVATVR. AMEN. Das heißt: Eher als Rom stand Trier eintausend und dreihundert Jahre. Möge es weiter bestehen und sich ewigen Friedens erfreuen. Da können die italienischen Touristen noch so sehr die Köpfe schütteln. Auf diese Wahrheit scheint die Sonne!

Adresse

Rotes Haus

Fleischstraße 3

54290 Trier



*****

Texte und Bilder entnommen aus:

Pantenius, Michael; Voigtländer, Rudolf: Trier, die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Stadtmuseum Simeonsstift
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Eisernes Haus Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
St.-Paulin-Kirche Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Reichsabtei St. Maximin Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Amphitheater Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR

Rotes Haus

Fleischstraße 3
54290 Trier

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen