Rheinland-Pfalz-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Rheinland-Pfalz-Lese

Kunsthalle Rostock und Elke Neumann (Hg.)
Palast der Republik
Utopie, Inspiration und Politikum
Ausstellungskatalog

Vom Palast für die Republik zum Volkspalast

Begleitend zur Ausstellung erscheint dieser reich bebilderte Katalog. Mit Texten von Bazon Brock, Irina Liebmann, Elke Neumann, Olaf Reis, Peter Richter und Matthias Weghaupt.

Unser Leseangebot
Roter Turm Trier

Roter Turm Trier

Dr. Michael Pantenius
Rudolf Voigtländer

Irreführung

Roter Turm? Da denkt man doch sofort an Blut! Völlig klar: Vor ihm wurde Gericht gehalten. Hier stand das Blutgerüst. Das kann nicht sein. Der Turm, ein wuchtiger quadratischer Quaderbau, steht dicht am Schloss der Fürstbischöfe … In mittelalterlichen Städten wurde auf dem Markt oder vor einer Kirche hingerichtet. Dort, wo möglichst viele Bürger gaffen konnten. Dieser Rote Turm ist jünger. Er wurde erst 1647 als Kanzlei- und Archivgebäude errichtet. Rot heißt er nach der Farbe des Sandsteins, mit dem er aufgeführt wurde. Und Blut? Nein. Seit 1968 dient er als Glockenturm der nahen Basilika.

Adresse

Roter Turm

Konstantinplatz 8

54290 Trier


*****

Texte und Bilder entnommen aus:

Pantenius, Michael; Voigtländer, Rudolf: Trier, die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Simeonstift Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Palais Walderdorff
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Konstantin-Basilika Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Kirche St. Gangolf Trier
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR
Ehemaliges Pfarrhaus von Sankt Gangolf
von Dr. Michael Pantenius, Rudolf Voigtländer
MEHR

Roter Turm Trier

Konstantinplatz 8
54290 Trier

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen